Arzthaftungsrecht & Medizinrecht

Das Medizinrecht befasst sich neben Krankenhausrecht, Pflegeberufsrecht und Apothekerrecht auch mit den rechtlichen Beziehungen und Haftungsansprüchen, die sich aus einem Behandlungsvertrag zwischen Arzt und Patienten ergeben können. Die sogenannte Arzthaftung regelt hierbei die zivilrechtliche Verantwortlichkeit eines Arztes gegenüber Patienten, falls es zur Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflichten kommen sollte. Hierzu zählen z.B. Diagnose-, Therapie- und Überwachungsfehler sowie mangelnde Aufklärung. Weitere Beispiele sind fehlgeschlagene Operationen, Geburtsschäden oder fehlerhafte postoperative Versorgung.

Unser im Medizinrecht versierter Rechtsanwalt steht Ihnen in allen medizinrechtlichen Fragen kompetent zur Seite und macht auch eventuelle Schadenersatzansprüche für Sie geltend.